Kontakt

Winter

Kurzfilm 27min, 2013

2. Platz für WINTER beim Salzburg Filmnachwuchspreis!


Was bleibt von mir nahestehenden Menschen wenn diese nicht mehr da sind? Was kommt danach und woran kann oder soll ich glauben? Erdrückt von Fragen wie diesen flüchtet sich Lea mit ihrer Freundin Maren in die winterliche Wildnis Schwedens. Bei Minusgraden und Einsamkeit suchen die beiden wärmende, zwischenmenschliche Nähe und Antworten auf Fragen, die sie in der kaltherzigen Gesellschaft vermissen. Marens einfacher Lebensart steht Leas verwirrte und gekränkte Welt gegenüber, eine Welt die ihr selbst in der stillen Schönheit von Birkenwäldern und zugefrorenen Seen keine Ruhe lässt, und sie immer wieder an den eigentlichen Grund für ihre Reise erinnert.

---

Im Februar 2013 beschlossen drei Menschen in die Wildnis Schwedens aufzubrechen um einen Film zu drehen. Wie die Figuren im Film, erlebten auch sie die Schönheit der winterlichen Stille unmittelbar und versuchten dieses Gefühl mit der Kamera festzuhalten.


line